Die Idee ist geboren

Am Vatertag kamen die drei Gründer erschöpft von einem Ausflug zurück, und wollten etwas gegen Ihre durstigen tun. Schon immer mal wollten Sie verschiedene Biersorten direkt miteinander vergleichen, ohne ein paar Wochen zwischen den verschiedenen Sorten

Also ran an den Kühlschrank und auf die Flaschen…

Allerdings merkten sie schnell, dass zu einer gelungenen Bierprobe etwas mehr gehört als ein paar Flaschen Bier und einige durstige Kehlen. Wie viele Biere sollte ich kaufen? Wie schaffe ich es, die Becher nicht miteinander zu verwechseln? Nach welchem Schema bewerte ich das Ergebnis? Und und und! Weil sie aber gemerkt haben, dass so eine Bierprobe unglaublich viel Spaß macht, war die Idee schnell geboren:

„Wir müssen ein Produkt entwickeln, dass die Organisation und Durchführung einer Bierprobe stark erleichtert, den Spielspaß erhöht und nicht viel kostet“

Wie die Geschichte weitergeht, erfahrt Ihr hier 🙂

2016-09-21T20:46:19+00:00